Global Key Account Management Seminar


Global Key Account Management

Offenes oder Inhouse-Seminar

Globale Key Accounts konzentrieren sich immer mehr auf Lieferanten, die eine globale Integration ihrer nationalen Key Account Management Teams gewährleisten und sie dabei unterstützen, die Wertschöpfung zu verbessern, die Gesamtkosten zu reduzieren und die Geschwindigkeit der Entscheidungsprozesse zu erhöhen.

Lieferanten können Forderungen und Erwartungen der Global Players erfüllen, in dem sie ein effizientes Global Account Management Programm konzipieren, organisieren und implementieren.

Seminarziele

Vermittlung von Best Practices zur Strategieentwicklung, Konzeption und Implementierung eines effizienten Global Account Management Programms.

AKTUELLE TERMINE
25.-26.09.2018 Berlin
14.-15.11.2018 Frankfurt/M.

Teilnehmer

Head of Global Key Account Management, Global Key Account Manager

Sprache

Offene Seminare: Deutsch, Dokumentation: Englisch
Inhouse-Seminare: Deutsch oder Englisch

Inhalte 1.Tag

Ziele, Aufgaben und Wertschöpfungen des Global Key Account Managements

  • Die strategische, funktionelle und organisatorische Ebene
  • Den Value-added, den Ihr Unternehmen Ihren Global Key Accounts bieten kann
  • Wie GKAM Ihre Geschäftsergebnisse signifikant verbessern und zur Zukunftssicherheit Ihres Unternehmens beitragen kann

Die fünf Elemente eines Global Key Account Managements

  • Die strategischen, quantitativen und qualitativen Ziele
  • Die globale Kommunikations- und Verkaufsstrategie
  • Die Prozess-Ebene zur Projektgewinnung und Pflege von Kundenbeziehungen
  • Die Koordinierung der globalen Selling Center mit den Buying Centern
  • Das Controllingsystem für kontinuierliche Erfolge
Inhalte 2.Tag

Workshop zur Optimierung folgender Prozesse:

  • Implementierung einer global gültigen Sales- und Servicestrategie als Basis für eine einheitliche Kommunikation mit Global Key Accounts
  • Formierung und Leitung eines interdisziplinären Value Creation Teams zur Entwicklung innovativer Produkte und Services – peer-to-peer mit dem Global Key Account
  • Entwicklung einer Win-Win-Verhandlungsposition zur Erreichung der Jahresziele in Bezug auf Umsatz und Marge – insbesondere vor dem Hintergrund einer globalen Beschaffungsstrategie

Global Price Management: Strategische Preisgestaltung und Preispositionierung im Global Account Management

  • Preispolitische Ziele
  • Entwicklung einer globalen Preisstrategie
  • Nationale und globale Einflussfaktoren
  • Koordination und Harmonisierung internationaler Preise für Global Key Accounts

Auszug aus der Dokumentation

Methodik
  • Blue Ocean Strategy – zur Entwicklung innovativer Sales-Prozesse
  • Balanced Scorecard – zur Steuerung der Sales Performance
  • Value Creation CANVAS – zur Gestaltung und Visualisierung von Transitions- und Wertschöpfungsprozessen
Feedback

„Mit dem Value Creation Canvas gelang es unserem interdisziplinären Team in kürzester Zeit ein zukunftsweisendes Global Account Partnerkonzept zu entwickeln und leicht verständlich zu visualisieren.“

Herbert Krämer, Director Global Account Management, DEHN + SÖHNE GmbH + Co.KG

Feedback

Die Wertschöpfungs-CANVAS hat uns im Implementierungsprozess eines Global Key-Account-Managements geholfen, alle wichtigen Prozesse und Inhalte auszuarbeiten. Durch die gute visuelle Darstellung hilft sie, komplexe Sachverhalte und Prozesse einfach darzustellen. Der Fokus bleibt dabei auf die wesentlichen Inhalte erhalten.“

Daniel Capano, International Key Account Manager, Putzmeister Concrete Pumps GmbH

Seminarleitung

Klaus Schein

Klaus Schein hat seine Best Practices aus 12-jähriger Berufspraxis bei HP, GE, Westinghouse und Rockwell Automation erworben. Seit 16 Jahren entwickelt er passgenaue Verkaufsstrategien, mit denen Unternehmen ihre Marktposition stetig verbessern. Zu seinen Kunden zählen Konzerne wie Siemens, Bosch und Samsung Electronics, mittelständische Unternehmen wie Dehn + Söhne und Putzmeister sowie KMU’s. Klaus Schein verfügt über das methodische Handwerkzeug, Wissen zu vermitteln, Menschen zu motivieren und Veränderungsprojekte zu begleiten.

Offene Seminare
DatePlaceStatus
21.-22.11.2018Frankfurt/Main1,200.00
Mehr als 4 Plätze frei.
Weniger als 4 Plätze frei.
Ausgebucht.
Offenes Seminar

2 Tage

Seminar mit maximal 8 Teilnehmern

Preis pro Teilnehmer: € 1.200,00 zzgl. MwSt.
(€ 1.428,00 inkl. 19% MwSt.)

Inklusive zwei Tagungspauschalen für Mittagsbuffet, Softgetränke und Kaffee/Tee

AGB:

§1 Rechnungsstellung erfolgt nach dem Seminar mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen.

§2 Bei Absagen bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung werden keine Stornierungsgebühren fällig.

§3 Bei Absagen bis zu 6 Tagen vor der Veranstaltung werden 50 % der Seminargebühren erhoben. Alternativ kann ein Ersatztermin vereinbart werden.

§4 Die Online-Anmeldung erfolgt als unverbindliche Reservierung. Die Teilnahme am Seminar ist erst nach Erhalt der Durchführungsbestätigung durch den Veranstalter DELTA PROJEKT möglich.

Inhouse Seminar

Termin auf Anfrage

Preis pro Tag: € 1.600,00 (zzgl. 19% MwSt.)

Zzgl. Reisekostenpauschale und Übernachtung