Wertschöpfungs-Management

 

Prozesse visualisieren – Wertschöpfung erhöhen – Teamgeist fördern

 

Fokus

Mit besserem Verständnis der Prozesse anderer Abteilungen und gemeinsamen Fokus zur Erreichung der Ziele schaffen Sie höhere Wertschöpfungen für das Unternehmen, für die Kunden und für alle Teams.

Die Wertschöpfungskette ist nur so gut, wie das Verständnis der Mitarbeiter für die Prioritäten der vorherigen und nachfolgenden Prozesse. Ganz am Ende steht immer der Kunde, der bereit ist, die erbrachte Wertschöpfung zu kaufen. Aber nur, wenn Qualität, Lieferzeit und Passgenauigkeit erfüllt werden und der Preis stimmt. Unternehmen, die ihre Prozesse gut organisiert haben, so dass die Mitarbeiter ihre Prozesse auch beherrschen können und Engpässe vermieden werden können, erzielen einen enormen Wettbewerbsvorteil.

Seminar­ziele

Optimierung von Wertschöpfungsprozessen

Teilnernehmer

Projektleiter, Teamleiter, Scrum-Master und Mitglieder eines interdisziplinären Teams

Seminarinhalte

Grundlagen von agilen Methodologien und Tools:

  • Lean Management
  • Lean Startup
  • Lean Project Management
  • Business Model Canvas
  • Kanban
  • Scrum

Teamwork mit der Wertschöpfungs-CANVAS

  • Prozesse analysieren
  • Einflussgrößen verstehen
  • Die eigenen Prozesse visualisieren, diskutieren und mögliche Optimierungspotenziale erkennen
  • Einen gemeinsamen Fokus finden
  • Das Verständnis für die nachfolgenden Prozesse erhöhen, um sie bei der Umsetzung ihrer Aufgaben besser unterstützen zu können.

 

Expertise

Erleben Sie in dem Workshop, wie ein Team in kürzester Zeit ihre eigenen, oft sehr komplexen Prozesse und Wertschöpfungsketten analysieren, visualisieren, diskutieren und Engpässe und entsprechende Verbesserungspotenziale erkennen.

Sie erhalten die Expertise zur Nutzung der CANVAS in Ihren Projekten, mit der Sie Ihre Ziele präsentieren, Optimierungspotenziale diskutieren und die Teammitglieder zur co-kreativen Mitarbeit motivieren.

Denn es ist insbesondere das Mitdenken, die Kreativität, die Initiative und Übernahme von Verantwortung, die Prozesse am Laufen halten und Projekte zum positiven Abschluss führen.

Methodik
  • Pecha Kucha
  • Gruppenarbeit mit der CANVAS mit anschließender Präsentation
  • Agile Techniken
  • Consulting & Coaching
Nutzen

Das Seminar ist für Sie zugeschnitten, wenn Sie

  • Einen Veränderungsprozess planen oder leiten, weil Sie Menschen von Ihrer Idee überzeugen müssen
  • Einen Teilprozess leiten, bei dem es immer wieder zu Abstimmungsschwierigkeiten mit anderen Abteilungen kommt
  • Die Verantwortung über mehrere Prozesse haben (z.B. ID und AD) und ein Tool suchen, um die Wertschöpfungskette zu optimieren
  • Meetings leiten, in denen Projekte und Veränderungsprozesse besprochen und vereinbart werden
  • Eine neue Organisation aufbauen, z.B. Exportabteilung oder Global Key Account Management
Offenes Seminar

25. April 2018 in Berlin

Preis: € 620,00  (€ 737,80 inkl. 19% MwSt.)

Inklusive der Tagungspauschale für Softgetränke, Kaffee/Tee und Mittagsbuffet

AGB:

§1 Rechnungsstellung erfolgt nach dem Seminar mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen.

§2 Bei Absagen bis zu 14 Tagen vor der Veranstaltung werden keine Stornierungsgebühren fällig.

§3 Bei Absagen bis zu 6 Tagen vor der Veranstaltung werden 50 % der Seminargebühren erhoben. Alternativ kann ein Ersatztermin vereinbart werden.

$4 Die Online-Anmeldung erfolgt als unverbindliche Reservierung. Die Teilnahme am Seminar ist erst nach Erhalt der Durchführungsbestätigung durch den Veranstalter DELTA PROJEKT möglich.

Ihre Anmeldung

Hotline: 030 81038119

Kontakt

Inhouse Workshop

Individuell

Preis pro Tag: € 1.600,00  (zzgl. 19% MwSt.)

Zzgl. Reisekosten

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Ihre Anfrage

Klaus Schein

Klaus Schein hat seine Best Practices aus 12-jähriger Berufspraxis bei HP, GE, Westinghouse und Rockwell Automation erworben. Seit 16 Jahren entwickelt er passgenaue Verkaufsstrategien entwickelt, mit denen Unternehmen ihre Marktposition stetig verbessern. Zu seinen Kunden zählen Konzerne wie SIEMENS und EnBW, mittelständische Unternehmen wie Bohnenkamp und Kampmann sowie KMU’s. Klaus Schein verfügt über das methodische Handwerkzeug, Wissen zu vermitteln, Menschen zu motivieren und Veränderungsprozesse zu begleiten.

Weitere Themen