Der Chef als Coach

 

Förderung von Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln

 

Zielsetzung

Die Fähigkeit zu coachen, zählt immer öfter zum gewünschten Repertoire eines Vorgesetzten. Zielsetzung von Coaching ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen, für ihre Fragen selbst Lösungen zu finden. Anders als bei anderen Anbietern, bei denen – wie im Sport – das Trainieren von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Vordergrund steht, hat unser Konzept die Förderung von Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln zum Inhalt.

Wie lange dauert es, um Coaching-Kompetenz zu erwerben?

Auch hier unterscheidet sich unser Konzept von dem anderer Anbieter. Solide, praxisbezogene Coaching-Kompetenz und fundiertes Hintergrundwissen lässt sich an 2 Seminartagen und in 3 eintägigen Follow Up Veranstaltungen vermitteln.

Und der Nutzen für die Organisation?

  • Niedrige Kosten
  • Mitarbeiter mit Coaching-Erfahrung sind aktive Mitarbeiter
  • Stärkung der Eigenmotivation von Coaches und Coachees
  • Chefs werden zu Persönlichkeitsentwicklern
Themen:

Wie verträgt sich die Rolle des Coachs mit der Rolle des Chefs?
Der Chef sagt, der Coach fragt

Welche Verhaltensanforderungen hat die Rolle des Coachs?
Die einfache Kunst des Fragens

Was unterscheidet ein Coaching von anderen Gesprächen?
Die Kraft der eigenen Lösung

Follow Up Tage (Coach the Coach)
Wir begleiten, unterstützen und professionalisieren die Coaching-Praxis der Teilnehmer im Führungsalltag.

Zeitinvestition:

2 Seminartage, 3 Follow-Up Tage

Carlo Beeskow

Zentrale Dötlingen
Tel.: 044 33 - 94180